header Master2

Gefleckte Diamanten

Einige Worte vorweg

In den Büchern, Artikeln und Internetbeiträgen von Dirk C. Fleck fand ich immer wieder belebende Gedankenspiele, großartige Betrachtungen sowie schlichte und erhebende Seins-Erkenntnisse. Fasziniert von einer Sprache, die all das auf wunderbare Weise transportiert, kam mir die Idee, den Reichtum an »gefleckten Diamanten« in einem Buch zusammenzufassen.

Diese lupenreinen Splitter werfen ein helles Licht auf unsere gesellschaftlichen, politischen und ökologischen Zustände. Gnadenlos ehrlich, analytisch, humorvoll und manchmal auch zynisch. Kein Wunder angesichts der Walze an Dummheit, die alles niedermacht, was zu einer besseren Welt führen könnte. Sie dokumentieren aber ebenso die spirituelle Entwicklung, die Fleck im Laufe der Jahre genommen hat.

Die hier versammelten Texte waren weit ausgestreut. Wieder zusammengefügt ergeben sie eine einzigartige Komposition – ein literarisches Musikstück für die Sinne. Dirk C. Fleck schafft es, triviales Leben in Schönheit zu verwandeln, er versteht es, die eigentliche Botschaft, die sich hinter den Worten versteckt, unseren Sinnen »unverletzt« zuzuführen. Genau das hat mich während der Arbeit an dieser Textsammlung zu folgendem Gedicht inspiriert:

Bitte, Auge der Erde, du Sonne.
Durchforste jeden Winkel nach Wahrhaftigkeit.
Auf der Erde haben Lüge und Gier die Schönheit verdreckt.
Reiter preschen durch die Wüste,
geben Sporen und Peitsche
Ein Vorhang aus Sand verschleiert die Botschaft
aus Liebe und Frieden.
Mögen die gefleckten Diamanten Lichtlöcher in diesen Vorhang reißen.

Shine on You Crazy Diamonds!
Marina Silalahi
im Mai 2024

Zwei Hambürger